So bereitest du dich auf das Begleitungsgespräch vor

Damit du aus deinem gebuchten Begleitungsgespräch den größten Nutzen ziehst, solltest du im Vorfeld einige Vorbereitungen treffen, damit du dich dann 100 Prozent auf das Gespräch konzentrieren kannst: 

  • Wähle dir für das Begleitungsgespräch einen ruhigen, vollkommen ungestörten, bequemen Platz.

  • Schließe vorsorglich Türen und Fenster.

  • Lege dir ein Schreibgerät und/oder Papier und Stift zurecht.

  • Lege dir Taschentücher bereit, falls es im Gespräch sehr emotional wird.

  • Bitte sei pünktlich zum Gesprächsbeginn im Meetingraum, denn dir wird jede Minute, die du dich später zum Gespräch kommst,  normal berechnet. Wie du dich rechtzeitig in den Meetingraum einloggst, erfährst du in diesem Artikel: kubyfaqs.helpscoutdocs.com/article/34-wie-lauft-das-begleitungsgesprach-ab

  • Solltest du dich bis 15 Minuten nach dem vereinbarten Termin nicht eingeloggt haben, beendet der Begleiter den offenen Meetingraum, damit dir keine weiteren Kosten entstehen. Die bis dahin verstrichene Viertelstunde wird von deinem Konto eingezogen. 

Brauchst du immer noch Hilfe? Kontaktiere uns Kontaktiere uns